Logo-Heilberufe
 

 

Darmverschluss: Prüfungsfragen für Heilberufe

Der Darmverschluss ist sehr häufig Gegenstand von mündlichen aber auch schriftlichen Prüfungen.

Wenn Sie die Fragen zum Darmverschluss im Prüfungs-Modus beantworten wollen, so können Sie durch Anklicken der unten stehenden Schaltfläche zunächst alle Antworten verbergen:

 

Was versteht man unter einem Ileus? 

Unter dem Fachterminus Ileus wird ein Darmverschluss verstanden. Bei diesem Krankheitsbild kommt es zur Unterbrechung der Darmpassage für den Stuhl.

 

Welche zwei Formen des Ileus werden unterschieden?

Mechanischer Ileus.
Funktionelle Ileus (manchmal auch vereinfachend als paralytischer Ileus bezeichnet).

 

Was versteht man konkret unter einem mechanischen Ileus?

Bei mechanischen Ileus ist die Darmpassage durch ein mechanisches Hindernis blockiert. Dabei kann das mechanischen Hindernis entweder im Darm selbst liegen oder auch von außen auf den Darm einwirken.
Der erste genannte Fall, soll an einem Beispiel verdeutlicht werden:
Stellen Sie sich ein irgendwo im Darm befindliches Karzinom vor. Das Karzinom geht von der Darmschleimhaut aus und wächst in die Öffnung (das Lumen) des Darms und wird irgendwann das Darmlumen verschließen. Es kommt dann zu einer Blockade der Darmpassage. (Ileus).

 

 

Um den funktionellen Ileus zu verstehen, zunächst eine Wiederholung. Wie nennt man die Bewegung des Darmes, die zum Transport der Nährstoffe und des Stuhls führt?

  • Peristaltik.

  • Oder auch Darmperistaltik.   

 

Was ist das Wesen eines funktionellen Ileus? 

Beim funktionellen Ileus kommt es zur Lähmung der Darmperistaltik.

 

Versuchen Sie zur Vertiefung noch einmal die wesentlichen Unterschiede zwischen einem mechanischen Ileus und einem funktionellen Ileus herauszuarbeiten! 

Der mechanische Ileus kommt zu Stande durch eine Verlegung der Darmpassage von innen her oder von außen her.

Der funktionelle Ileus entsteht durch eine Lähmung der Darmperistaltik.

 

Was versteht man unter einem Subileus? 

Oft entwickelt sich der Ileus mit langsam schleichend zunehmenden Symptomen.
Ein Subileus ist ein unvollständiger oder inkompletter Ileus.

 

Wie verhalten Sie sich im ambulanten Bereich, wenn Sie die Diagnose eines Ileus gestellt haben?  

Der Ileus ist ein Notfall, der eine unverzügliche Krankenhauseinweisung erforderlich macht. Sie empfehlen dem Patienten nachdrücklich nichts zu essen und nichts zu trinken.
Die Gabe von Schmerzmitteln ist kontraindiziert, da dies klinische Symptome verdeckt. Der Patient wird beim Ileus flach mit einer Knierolle gelagert.
Sofern Sie die Sachkunde und die Möglichkeit haben, legen Sie einen intravenösen Zugang und beginnen bereits mit der Substitution von Flüssigkeit.
(Den Grund für die Infusion von Flüssigkeit besprechen wir weiter unten)


Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER


 

Sie haben bereits oben gelernt, dass ein Darmkarzinom die Passage des Darminhalts blockieren kann./p>

 

Nennen Sie eine Erkrankung im Bereich der Gallenwege, die ebenfalls zum mechanischen Ileus führen kann!

Zu mechanischen Ileus kann auch einmal ein Gallenstein führen, der aus der Gallenblase über die Gallenwege (Ductus choledochus) in den Dünndarm gelangt ist. (Gallenstein-Ileus)

 

Versuchen Sie eine Erkrankung der Bauchdecke zu nennen, bei der es nicht selten zu einem mechanischen Ileus kommt!

  • Eine häufige Erkrankung im Bereich der Bauchdecke sind Hernien (zum Beispiel Leistenhernie). Umgangssprachliche spricht man auch von Bauchwandbrüchen.

  •  In der Bruchpforte der Hernien kann es vorkommen, dass Darmschlingen von außen komprimiert werden. Bei einer solchen, von außen auf die Darmschlingen einwirkende Kompression kommt es zum mechanischen Ileus.

  • Hernie
    Leistenhernie mit Darmschlinge in der Bruchpforte

  • CC BY 3.0    "Blausen gallery 2014". 

 

Bei einem Patienten kommt es ca. ein Jahrzehnt nach einer durchgeführten Entfernung des Wurmfortsatzes (Appendektomie) zu einem mechanischen Ileus. Welche Ursache drängt sich für die Entstehung des Ileus in diesem Fall auf?

Nach jeder operativen Behandlung innerhalb des Bauchraums (intraperitoneal) entstehen im Bauchraum Narben, die der Chirurg als Briden bezeichnet. Im Bereich solcher Briden (Verwachsungsträngen) kann es zu Verklebungen mit den Darmschlingen kommen. Mehrere miteinander verklebte Darmschlingen können zu einer Behinderung der Darmpassage von außen und somit zum mechanischen Ileus führen.

Wir merken uns:
Briden sind Verwachsungsträngen im Bauchraum, die nach Operationen oder Verletzungen entstehen. An solchen Briden können Darmschlingen verkleben und zu einem mechanischen Ileus führen.
Diese recht häufige Form des mechanischen Ileus nennt man auch Bridenileus.

 

Sie lesen in einem Arztbrief, dass ein Kind wegen eines Volvulus operativ behandelt werden musste. Erklären Sie den Begriff Volvulus! 

Der Volvulus ist eine besondere Form des Darmverschlusses (mechanischer Ileus). Um den Volvulus zu verstehen, muss man wissen, dass Dünndarm und Dickdarm von Arterien versorgt werden, die im Mesenterium verlaufen. Das Mesenterium ist eine Falte des Bauchfells.

Volvolus: mechanischer Ileus
Die Abb. zeigt einen Volvolus. Der rote Pfeil markiert den Drehpunkt. Die blauen Pfeile bezeichnen das Mesenterium.
Die Darmteile die Sie rechts sehen, müssen normalerweis links liegen.
Die Op. erfolgte früh genug, daher sind die gedrehten Teile des Darms noch nicht abgestorben.

Stellen Sie sich anschaulich vor, dass der Darm mit der rückwärtigen Bauchwand über ein dünnes Tuch verbunden wäre.
Das bewegliche dünne Tuch (Mesenterium, blaue Pfeile in der Abb. oben) erlaubt dem Darm in der Bauchhöhle viele Bewegungen zu machen. Das Mesenterium enthält auch die ernährenden Blutgefäße.
Beim Volvulus dreht sich eine Darmschlinge um ihr zuführendes Blutgefäß herum. Es kommt zu einer abrupten Drosselung der Blutversorgung in dem entsprechenden Darmabschnitt.
Wenn Sie sich dies anschaulich vorstellen wollen, so denken Sie an einen Gartenschlauch, der an einer Stelle um sich herumgedreht wird.
Bei einem Volvulus ist sowohl das Lumen im Darm zugeschnürt als auch die Blutversorgung gedrosselt.

 

Welche Gefahr besteht für einem Darmabschnitt, der span class="auto-style8">unzureichend mit Blut versorgt wird?

Der unzureichend ernährte (arteriell versorgte) Darmabschnitt stirbt ab. Es bildet sich eine Gangrän im Darm aus. Wir merken uns den Fachbegriff Gangrän.
Unter einer Gangrän versteht man das Absterben von Gewebe infolge unzureichender arterielle Versorgung.

Ein arterieller Verschluss – zum Beispiel durch einen Embolus – in einer Daumenarterie (Mesenterialarterie) führt zur Lähmung der Peristaltik in dem entsprechenden Darmabschnitt und damit zum funktionellen Ileus .    

 

Wie wird in der Medizin der arterielle Verschluss einer Mesenterialarterie genannt?

Mesenterialinfarkt.

 

Welche zwei Folgen entstehen innerhalb von Stunden nach einem Mesenterialinfarkt?

Nach einem Mesenterialinfarkt kommt es in dem betroffenen Darmabschnitt zum Ausfall der Darmperistaltik und damit zu einem funktionellen Ileus.
Das Darmgewebe, das arteriell nicht mehr versorgt ist, entwickelt eine Gangrän. (Das heißt das Darmgewebe stirbt ab).

Darmgangraen
Die Abb. zeigt eine Darmgangrän. Abgestorben (gangränös) sind die schwarz aussehenden Darmschlingen.
Der blaue Pfeil markiert einen gesunden Teil des Dünndarms. Der rote Pfeil markiert geschädigte, aber noch nichtabgestorbene Darmteile.
Die in oben gezeigter Abb. gezeigte Erkrankung entstand im Gefolge eines Mesenterialinfarktes.

 

Sie haben oben bereits gelernt, dass es bei einem funktionellen Ileus zu einem Ausfall der Darmperistaltik kommt. Können Sie sich vorstellen, welche Gründe zu einem Stillstand der Darmperistaltik führen?

Auf diese Frage können Sie vielfältige richtige Antworten geben.
Ein häufiger Grund für einen funktionellen Ileus (paralytischer Ileus) ist die Bauchfellentzündung.

 

Mit welchem Fachausdruck wird die Bauchfellentzündung in der Medizin bezeichnet?

Die Bauchfellentzündung nennt man in der Medizin Peritonitis.

 

Welche Ursachen führen zu Peritonitis und damit häufig zum funktionellen Ileus.

Die Ursachen für eine Peritonitis sind sehr vielfältig. Im Anfang kann die Peritonitis lokal begrenzt sein. Dies ist beispielsweise im Frühstadium einer akuten Entzündung des Wurmfortsatzes (Appendizitis) der Fall.

Aber auch perforierte (geplatzte) Geschwüre des Magens oder des Zwölffingerdarms (Ulcus ventriculi, Ulcus duodeni) führen zu einer Peritonitis. Auch eine Divertikelkulitis kann zu Peritonitis führen.

 

Können Sie neben der Peritonitis auch noch weitere Gründe für einen paralytischen Ileus (funktionellen Ileus) nennen.

Auch Entzündungen der Gallenblase, sehr schmerzhafte Koliken der Nieren oder auch Frakturen der Wirbelkörper können reflektorischen einen funktionellen Ileus auslösen.
Auch bestimmte Stoffwechselsituationen, wie zum Beispiel bei Urämie oder bei Hypoglykämie (diabetischen Koma) kann es zu einem funktionellen Ileus kommen.

 

Beim Ileus kommt es zu einem aufgeblähten Bauch. Wie wird dieser Blähbauch in der Medizin genannt?

Meteorismus.

 

Welche klinischen Symptome erwarten Sie – neben dem schon erwähnten Blähbauch (Meteorismus) – noch bei einem ausgeprägten Ileus? 

Ein ausgeprägter Ileus führt zu Übelkeit und Erbrechen.
In weiter fortgeschrittenen Zustand des Ileus kommt es auch zu Erbrechen von Kot !
Darüber hinaus ist für einen Ileus typisch der Volumenmangel (Mangel an Flüssigkeit), der zum Volumenmangelschock führen kann. Besonders bei einer Peritonitis kommt es auch zu Fieber und zum Anstieg der Leukozyten.

 

Welchen Auskultationsbefund erwarten Sie bei einem Ileus-Patienten über dessen Abdomen?

Der Auskultationsbefund über dem Abdomen eines Ileus-Patienten hängt ganz wesentlich vom Typ des Ileus ab:
bei einem funktionellen Ileus (paralytischer Ileus) hören Sie bei der Auskultation keinerlei Darmgeräusche. Man nennt diesen Auskultationsbefund auch Totenstille.

Bei einem mechanischen Ileus auskultieren Sie im frühen Stadium des Ileus verstärkte Darmgeräusche.
Der vor dem mechanischen Hindernis noch funktionstüchtige Darm arbeitet mit verstärkter Peristaltik, um das mechanische Hindernis (zum Beispiel den Tumor) im Darm zu überwinden. Bei länger bestehendem mechanischen Ileus kommt jedoch die Darmperistaltik zum Erliegen und Sie auskultieren dann ebenfalls keine Darmgeräusche mehr.

Im Spätstadium des Ileus kommt es zum Koterbrechen.

 

Mit welchem Fachausdruck wird das Koterbrechen im Spätstadium des Ileus bezeichnet?

Das Koterbrechen wird in der Medizin auch Miserere genannt. Beim Koterbrechen (dem Miserere) ist die Letalität (Sterblichkeit) sehr hoch.

 

Begründen Sie, warum es sinnvoll ist, bei einem Ileus Patienten bereits im Frühstadium des Ileus ausreichend Flüssigkeit intravenös zuzuführen!

Durch die Blockade der Darmtätigkeit kommt es zu einer fehlenden Rückresorption von Verdauungssäften. Im Darm des Ileus Patienten verbleiben mehrere Liter Flüssigkeit, die dem Kreislaufsystem fehlen.
Daher droht dem Ileus Patienten ein Volumenmangelschock. Dem Volumenmangelschock gilt es zeitgerecht durch ausreichend Flüssigkeitszufuhr vorzubeugen!

 

Wie wird der Ileus in der Klinik prinzipiell behandelt?

Die Therapie des Ileus richtet sich nach der Ursache.
Es leuchtet unmittelbar ein, dass ein paralytischer Ileus beispielsweise infolge einer perforierte Appendizitis (durchgebrochener Wurmfortsatz) operativ durch Beseitigung des Entzündungsherdes behandelt wird. Ein Tumor oder ein Gallenstein, der die Darmpassage verlegt, wird ebenfalls operativ beseitigt.
Ein Volvulus oder ein Ileus infolge Verwachsungsstränge (Bridenileus) wird ebenfalls operativ behandelt.
Hingegen kann beispielsweise ein funktioneller Ileus infolge eines diabetischen Komas, konservativ durch Behandlung des entgleisten Stoffwechsels korrigiert werden.

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de