Logo-Heilberufe
 

Prüfungsfragen: Herz-Rhythmus-Störungen: (Bradykardien)

Was versteht man unter einem Sinu-Atralen Block?

Beim Sinu-Atrialen Block - man spricht auch vom SA-Block - wird die Erregung nicht mehr oder nur noch erheblich verzögert vom "Schrittmacher" Sinusknoten zum A-V-Knoten gesandt.

Ersatzweise übernimmt in dieser Situation der A-V-Knoten die Steuerung des Herzrhythmus. Man nennt diesen einen "Knotenrhythmus". Hierbei schlägt das Herz meist mit einer deutlich niedrigeren Herz-Frequenz um 40 - 60 Schläge pro Minute.

 

Was ist ein A-V-Block?

Von einem A-V- Block (atrio-ventrikulärer Block) spricht man, wenn im Herzen die Erregungsleitung innerhalb des A-V- entweder krankhaft verzögert oder gar nicht mehr weitergeleitet wird. Je nach Schweregrad werden beim A-V-Block ein Grad I - III unterschieden.

 

 

Was ist ein A-V- Block  1. Grades?

Der A-V-Block 1 Grades ist im strengen Sinne des Wortes keine Blockierung der Erregungs-Leitung im A-V-Knoten, sondern "nur" eine krankhaft lange Verzögerung. Auch im gesunden A-V-Knoten wird die von den Vorhöfe eintreffende Erregung verzögert. Hierdurch kontrahieren sich die Vorhöfe vor den Kammer. Dies ist für eine optimale Füllung der Ventrikel sinnvoll.

Die Verzögerung im gesunden A-V-Knoten liegt bei rund 0,16 - 0,20 Sekunden. (Im EKG als P-Q- Intervall zu erkennen)

Beim A-V-Knoten 1. Grade findet man ein Verzögerung über 0,2 Sekunden!

 

Was ist ein A-V-Block 2 Grades

Beim A-V-Knoten 2 Grade findet man eine echte Blockierung der Erregungsleitung im A-V-Knoten. Vom Sinusknoten her kommende Erregungen werde teilweise blockiert; teilweise weitergegeben.

Dies kann konstant sein, so dass nur jede 2. oder jede 3. Erregung im A-V-Knoten weitergeleitet wird. (Man nennt dies dann einen 2 : 1 bzw einen 3 : 1 Block.


Unsere Lern-CD können Sie auch über Amazon erwerben. Den Link finden Sie HIER


 

Die Blockierung kann auch in einer als Wenckebach - Block bezeichneten Weise erfolgen: Bei jedem Herzschlag wird im A-V-Knoten eine höhere Verzögerung beobachtet bis eine weitere Erregung dann komplett blockiert wird.


Was ist ein A-V- Block  3. Grades?. Grade ist im A-V-Knoten die Überleitung der Erregung von den Atrien zu den Ventrikeln komplett blockiert. Im EKG sind die P-Wellen (Vorhof-Erregung) und die QRS-Komplexe (Kammer-Erregung) völlig unregelmäßig.

Vorhof und Kammer schlagen völlig unabhängig voneinander! Die Frequenz der Ventrikel kann dabei gefährlich niedrig werden und zu Durchblutungsminderungen im Gehirn mit Synkopen führen.

Synkopen infolge eines kurzen Herzstillstandes oder einer sehr langsam Schlagfrequenz des Herzens werden als Adams-Stokes Anfälle bezeichnet. Beim Sturz infolge eines solchen Anfalls können gravierende Verletzungen entstehen, da beim Stürzen - infolge der Bewusstlosigkeit - keine Abwehrreaktionen erfolgen!

 

Was ist ein Schenkelblock?

Vom A-Knoten gelangt die Erregung an das His-Bündelt Es verläuft vom A-V-Knoten am Boden des rechten Vorhofes zum Septum der Herzkammern. Dort verteilt sich das His-Bündel in einen rechten und einen linken Kammerschenkel.

Wird die Erregung im Bereich des rechten oder linken Kammerschenkels blockiert, so nennt man dies einen Schenkelblock. Je nach der Seitenlokalisation spricht man von einem Links-Schenkelblock oder von einem Rechts-Schenkelblock.

MC-Fragen:  mit multiple Choice Fragen zu Krankheiten des Herzens:

MC-Fragen: Rhythmus-Störungen des Herzens

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de