Logo-Heilberufe
 

 

Multiple Choice Fragen: Blut-Krankheiten

Welche Laborwerte sind für eine Eisenmangel-Anämie typisch?  (Einfach-Auswahl)

A  erniedrigter Hb-Wert
B   erniedrigte Anzahl der Leukozyten
C   erniedrigte Anzahl der Thrombozyten
D   erniedrigtes Transferrin
E   erhöhter Hk-Wert

Angekreuzt werden muss die Antwort : A   
Bei einer Eisen-Mangel-Anämie ist die Zahl der Erythrozyten vermindert.
Damit ist auch der Hämoglobingehalt (Hb-Wert) im Blut sowie der Hämatokrit erniedrigt! (Hk-Wert = prozentualer Anteil der Erythrozyten).
Transferin ist das Transport-Eiweiß für Eisen. Der Transferin-Wert ist kompensatorisch bei einer Eisenmangel-Anämie erhöht.

Wenn bei einem Patienten Leber und Milz vergrößert sind, so spricht man?  (Einfach-Auswahl)

A  Splenomegalie
B   Hepatomegalie
C   Heptato-Splenomegalie
D   Hepatose
E   Nehromegalie

Angekreuzt werden muss die Antwort : C 
Bei Bluterkrankungen (z.B. Leukämie) können sowohl Leber als auch Milz vergrößert sein. Diese Kombination heißt Hepato-Splenomegalie

 

 

Worauf sollten Sie einen Patienten mit Eisen-Mangel-Anämie untersuchen bzw. hinweisen?

Mehrfachauswahl

a   Sie sollten darauf hinweisen, das Eisen-Präparate den Stuhl cremig hell verfärben
b   Sie sollten einen Test (z.B. Hämocult-Test®) zum Nachweis von Blut im Stuhl empfehlen
c   Eisen-Tabletten sollten wenn möglich mit Milch eingenommen werden 
d   Die Zufuhr von Eisen sollte in den ersten 6 Wochen parenteral erfolgen
e   Bei einer Frau vor dem Klimakterium sollten Sie nach verstärkten Regelblutungen fragen

  richtig sind nur  a + b + e
  richtig sind nur  a + c + d
  richtig sind nur  d + e
  richtig sind nur  b + e
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D  
Die orale Gabe von Eisen ("Eisen-Tabletten") ist die Standard-Therapie der Eisenmangel-Anämie. Eine parenterale Gabe von (dreiwertigem) Eisen ist nur in Ausnahmefällen (Magen-Darmkrankheiten mit Malabsorption) sinnvoll.
Jeder Patient der Eisenpräparate einnimmt, sollte darauf hingewiesen werden: "Eisen-Tablette" verfärben den Stuhl schwarz.
Die Einnahme sollte zwischen den Mahlzeiten erfolgen.
Eine Einnahme der Tabletten mit Milch führt zu einer schlechten Resorption des Eisens. (Das Calcium in der Milch vermindert die Eisenresorption!)

Welche Aussage zur perniziösen Anämie ist  falsch?  (Einfach-Auswahl)

A  kann durch eine mangelhafte Resorption von Vitamin B12 entstehen
B   häufig kommt es zu Kribbeln und Sensibilitätsstörungen
C   es kann zu einer Gangunsicherheit kommen
D   es besteht eine mikrozytäre Anämie
E   häufig kommt es zur Thrombopenie und Leukopenie

Angekreuzt werden muss die Antwort :  D  
Die perniziöse Anämie ist hyperchrom und makrozytär. Die einzelnen Eryhrozyten enthalten zu viel Hämoglobin und sind zu groß. Häufig ist auch die Anzahl der Thrombozyten (Thrombopenie) und der Leukozyten (Leukopenie) vermindert.
Auch diese Blutkörperchen benötigen zu ihrer Reifung Vitamin B12.
Neurologische Symptome wie Parästhesien (Kribbeln) Sensibilitätsminderungen und Ganguntersicherheit sind häufig. Die Gesamtheit der neurologischen Störungen bezeichnet man als funikuläre Myelose


Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER


 

Welcher Gerinnungs-Faktor ist bei einer klassischen Hämophilie A vermindert ?  (Einfach-Auswahl)/p>

A  Faktor II
B   Faktor XIII
C   Vitamin K
D   Faktor VII
E   Faktor VIII

Angekreuzt werden muss die Antwort : E 
Bei der klassischen Bluterkrankheit (Hämophilie A) ist der Faktor VIII vermindert. Bei der selteneren Hämophilie B ist der Faktor IX vermindert

Für welche der folgenden Krankheit ist einer Hunter-Glossitis typisch ?  (Einfach-Auswahl)

A  Morbus Hodgkin
B   perniziöse Anämie
C   Kugelzell-Anämie
D   lymphatische Leukämie
E   myeloische Leukämie

Angekreuzt werden muss die Antwort : B 
Unter der Hunter-Glossitis versteht man eine ganz glatte rote Zunge, die stark "brennt". Die Hunter-Glossitis ist tritt typischerweise auf bei einem Mangel an Vitamin B12 und damit bei einer perniziösen Anämie

Bei einer chronisch lymphatischen Leukämie erwarten Sie?

Zweifach-Auswahl

a   den Nachweis des Philadelphia-Chromosoms
b   Lymphknoten-Schwellungen (z. B. am Hals)
c   einen akuten Krankheitsbeginn mit hohem Fieber, Schüttelfrost 
d   häufiger Juckreiz und Veränderungen an der Haut
e   tritt typischerweise im Kindesalter auf

  richtig sind nur   a +  b
  richtig sind nur   b + c
  richtig sind nur   d + e
  richtig sind nur   b + d
  richtig sind nur   a + e

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D  
Lymphknoten-Schwellung sind ebenso wie Juckreiz und Hautveränderungen typisch für die langsam beginnende chronisch lymphatischen Leukämie (CLL).
Das Philadelphia-Chromosom tritt bei etwa 90 % aller chronisch myeloischen Leukämien auf.
Die typische Leukämieform der Kindesalter ist die ALL (akute lymphatische Leukämie)

Welche Laborwerte sind typischerweise bei einer Polycytämia vera erhöht?

Mehrfachauswahl

a   Erythrozyten
b   Leukozyten
c   Thrombozyten
d   Hämatokrit
e   Hämoglobin

  richtig sind nur  a + b + c  
  richtig sind nur  a + d + e
  richtig sind nur  b + c
  richtig sind nur  a + e
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  E 
Die Polycytämia vera ist eine maligne Erkrankung des Blutes bei der alle Blutzellen unkontrolliert vermehrt werden. Neben dem Anstieg aller Blutkörperchen steigt auch der Hämatokrit und der Hb-Wert.

 

Welche Aussagen zur Polyglobulie sind zutreffend?/p> Mehrfachauswahl

a   es kommt zur Erhöhung der Erythrozytenzahl
b   kann kompensatorische bei Erkrankungen der Lunge auftreten
c   es kommt zu Erniedrigung des Hk-Wertes
d   bei längerem Aufenthalt in größere Höhe kann es zur Polyglobulie kommen
e   der Hb-Wert ist bei der Polyglobulie vermindert

  richtig sind nur   a + b
  richtig sind nur   a + b + c
  richtig sind nur   b + c + e
  richtig sind nur   a + b + d
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D  
Anders als die Polycytämia vera ist die Polyglobulie keine maligne Blutkrankheit. Die Polyglobulie entsteht kompensatorisch: z. B. nach längerem Aufenthalt in den Bergen erhöht sich die Zahl der Erythrozyten (und damit auch der Hb-Wert und der Hk-Wert)
Ein Polyglobulie kann aber auch bei Lungenkrankheiten kompensatorisch entstehen, wenn die Zufuhr von Sauerstoff über die erkrankte Lunge vermindert ist.

Welche Aussage zu den Cumarinen ist richtig ?

Mehrfachauswahl

a   Cumarin (z.B. Marcumar®) sind Antagonisten des Vitamin K
b   bei Cumarin-Einnahme ist eine intra-muskuläre Injektion kontra indiziert
c   Cumarin müssen injiziert werden
d   eine Cumarin-Therapie wird z.B. mit der Bestimmung des Quickwertes überwacht
e   Cumarine werden z.B. beim Vorhofflimmern eingesetzt

  richtig sind nur    a + b + d
  richtig sind nur    a + c + e
  richtig sind nur    a + b + d + e
  richtig sind nur    c + d + e
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  C  
Für die Herstellung etlicher Gerinnungsfaktoren ist Vitamin K- erforderlich. Cumarine sind chemisch ähnlich aufgebaut wie Vitamin K. Sie wirken antagonistisch.
Die Vitamin K abhängigen Gerinnungsfaktoren werden bei Cumarin-Einnahme (Tabletten) Dosis abhängig gemindert.
Die Überwachung der Marcumar®-Therapie erfolgt mit dem Quickwert oder mittels des INR-Wertes. 
Mögliche Indikation für Cumarine sind Vorhofflimmern, Ersatz von Herzklappen, Lungenembolien.....
Strikt kontra indiziert ist die Injektion in die Muskulatur, da ausgedehnte Hämatome drohen.

 

 

 

Überprüfen Sie Ihr Wissen auch mit  MC-Fragen zum Blut 

Mögen viele der gestellten MC Fragen zu den Krankheiten des Blutes gerade Ihre multiple Choice Prüfungs- oder Examensfragen sein! 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de