Heilberufe - Ausbildung - Logo

 

Lupus erythematodes für Heilberufe in Frage und Antworten:

Wenn Sie die Fragen zum systemischen Lupus erythematodes im Prüfungs-Modus beantworten wollen, so können Sie durch Anklicken der unten stehenden Schaltfläche zunächst alle Antworten verbergen:

 

Die Krankheit Lupus erythematodes wird zu den Kollagenosen gerechnet. Was versteht man unter einer Kollagenose?

Kollagenosen sind systemisch-entzündliche Bindegewebeerkrankungen, die durch eine Autoimmunreaktion verursacht werden. Das gemeinsame Merkmal aller Kollagenosen ist die generalisierte Schädigung des Bindegewebes.
(Unter eine Autoimmunreaktion versteht man einen Angriff des Immunsystems auf körpereigenes Gewebe. Dabei werden Körperzellen fälschlicherweise mit fremden Eiweißstoffen verwechselt).

 

Nennen Sie die wichtigsten Kollagenosen:

systemischer Lupus erythematodes,
progressive systemische Sklerodermie,
Polymyositis,

 

 

Was versteht man unter dem systemischen Lupus erythematodes?

Der systemische Lupus erythematodes (SLE) ist eine meist in Schüben verlaufende Autoimmunkrankheit, bei der sich Antikörper gegen eigene Körperzellen im Bindegewebe richten und in gänzlich unterschiedlichen Organen, in Gelenken und in der Haut zu Schäden führen.

 

Welches besonders markante Symptom an der Haut, erlaubt manchmal eine Blick- Diagnose eines systemischen Lupus erythematodes?

  • Charakteristisch für den systemischen Lupus erythematodes ist ein schmetterlingsförmiges Exanthem im Gesicht.

  • Dieses Exanthem ist auf den Nasenrücken und die beide Wangen ausgedehnt. Die Haut in diesen Bereichen ist entweder rötlich oder gar rötlich violett verfärbt.

 

Was bedeutet der Begriff Lupus erythematodes?

Der Begriff Lupus entstammt dem lateinischen Wort für Wolf. In früheren Zeiten entstanden nach Abheilung der Hautveränderungen im Gesicht, stärkere Narben, die an einem Wolfsgesicht erinnerten.

Der Begriff  "erythematodes"  bedeutet gerötet. Da das Exanthem im Gesicht beim Lupus erythematodes in seiner Form einem Schmetterling ähnelt, wird die Krankheit in der Volksmedizin auch als Schmetterlingskrankheit bezeichnet. (Abb. unten)

Author Doktorinternet /  This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

 

Was soll mit dem Fachbegriff  "systemischer " Lupus erythematodes zum Ausdruck gebracht werden?

Mit dem Begriff  systemisch  soll zum Ausdruck gebracht werden, dass eine Vielzahl von Organen beim systemischen Lupus erythematodes erkranken können.

 

Was ist ein diskoider Lupus erythematodes?

Beim diskoider Lupus erythematodes sind keine innere Organe, sondern lediglich die Haut betroffen. Man spricht auch von einem cutanen (auf die Haut beschränkten) Lupus erythematodes.

 

_________________________________________________________________________________________  

Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER

_________________________________________________________________________________________ 

 

Sind beim Lupus erythematodes beide Geschlechter gleich häufig betroffen?

Nein! 
Etwa 80 % bis 90 % aller Patienten mit einem systemischen Lupus erythematodes sind Frauen. Dabei liegt der Erkrankungsgipfel im gebärfähigen Alter.

 

Was kann häufig einen Lupus erythematodes auslösen?

Der systemische Lupus erythematodes wird vielfältig durch starke UV Bestrahlung (Sonnenlicht) ausgelöst.
Aber auch Infektionen oder eine Schwangerschaft können einen Lupus erythematodes erstmals manifest werden lassen.
Eine besondere Form des Lupus erythematodes entsteht durch Medikamente. Diese Form des Lupus erythematodes klingt jedoch nach Absetzen der Medikamente wieder ab.

 

Mit welchen Veränderungen müssen sie bei einem systemischen Lupus erythematodes an der Niere rechnen?

Fast jeder 2. Patient mit einem Lupus erythematodes hat eine Nierenbeteiligung.
An der Niere kommt es zur Glomerulonephritis. Die Glomerulonephritis führt beim unbehandelten systemischen Lupus erythematodes häufig zur Niereninsuffizienz und macht eine Dialyse notwendig.

 

Kommt es beim systemischen Lupus erythematodes auch zu Gelenkveränderungen?

Ja!
In ca. 90 % der Fälle findet man beim Lupus erythematodes auch Gelenkbeschwerden, die besonders häufig im Handbereich und im Bereich der Knie anzutreffen sind.

 

Welche Veränderungen erwarten sie bei einem Lupus erythematodes im Blutbild?

  • Im Blutbild finden sich bei vielen Patienten mit systemischen Lupus erythematodes eine Erniedrigung der Leukozyten sowie auch

  • eine Erniedrigung der Thrombozyten und eine Anämie.

 

Mit welchem Fachausdruck werden die Verringerung der Leukozytenzahl und die Verringerung der Thrombozytenzahl genannt?

Eine Verringerung der Leukozytenzahl nennt man Leukopenie und eine Verringerung der Thrombozytenzahl nennt man Throbozytopenie.
Sie können somit auch oben gemachte Aussage wie folgt formulieren:
beim systemischen Lupus erythematodes findet man häufig eine Anämie mit Leukopenie und Throbozytopenie.

 

Wie verhalten sich CRP und BSG beim SLE (systemischen Lupus erythematodes)?

Besonders im akuten Schub sind die Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit (BSG) und das C-reaktive Protein (CRP) stark erhöht.

 

Welche Veränderungen im Mund und Rachenraum findet man häufig beim systemischen Lupus erythematodes?

Typisch für den Lupus erythematodes sind Ulcera (kleine Geschwüre) im Mund und Rachenraum .

 

 

Der systemische Lupus erythematodes (SLE) wird manchmal auch das Chamäleon unter den Krankheiten genannt. Können Sie erklären, wie dieser Name zu Stande kommt?

Ein Chamäleon ist bekanntlich ein Tier, das häufig die Hautfarbe wechselt.
Der systemische Lupus erythematodes hat eine individuell höchst unterschiedliche Symptomatik. Diese stark wechselnde Symptomatik kommt dadurch zu Stande, dass von Fall zu Fall, gänzlich unterschiedliche Organe von der Erkrankung SLE befallen sind.

 

Welche Konsequenz sollte man aufgrund dieser stark wechselnden Symptomatik bei einem systemischen Lupus erythematodes ziehen?

Es ist wichtig bei Patienten mit allgemeinen Symptomen wie Fieber, Abgeschlagenheit und Gelenkschmerzen an die Möglichkeit eines systemischen Lupus erythematodes zu denken.

Dies sollte besonders dann geschehen, wenn ungewöhnlich starker Hautrötungen in Sonnenbeschienen Hautbezirken vorliegen und eine stark erhöhte Senkung und ein stark erhöhtes CRP bestehen.

 

Wie wird die Diagnose eines systemischen Lupus erythematodes gesichert?

Die Sicherung der Diagnose erfolgt im Labor durch Nachweis von Autoantikörpern, die für einen systemischen Lupus erythematodes typisch sind.
Als gesichert gilt die Erkrankung dann, wenn zusätzlich auch zwei oder mehr für den systemischen Lupus erythematodes typische Krankheitszeichen (zum Beispiel Ulcera im Mundbereich oder Arthritis mehrerer Gelenke, Perikarditis, Pleuritis….) bestehen.

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de