Logo-Heilberufe

Hypophyse: Prüfungsfragen für Heilberufe

Die Hypophyse ist sehr häufig Gegenstand von mündlichen aber auch schriftlichen Prüfungen.

Wenn Sie die Fragen zur Hypophyse im Prüfungs-Modus beantworten wollen, so können Sie durch Anklicken der unten stehenden Schaltfläche zunächst alle Antworten verbergen:

 

Wie wird die Hypophyse im deutschsprachigen Raum auch noch bezeichnet? 

Die Hypophyse nennt man auch noch Hirnanhangdrüse.  
Hypophyse Hirnanhangdrüse
Patrick J. Lynch  CC BY-SA 3.0

Die obige Abbildung macht den deutschen Begriff – Hirnanhangdrüse – unmittelbar deutlich. Der rote Pfeil markiert die Lage der Hypophyse

 

Die Hypophyse liegt der Schädelbasis auf. In welchem Abschnitt der Schädelbasis befindet sich die Hypophyse genau?  

Die Hypophyse liegt im sogenannten Türkensattel der Schädelbasis. 

 

Wie wird der Türkensattel in der Anatomie bezeichnet?  

Der Türkensattel wird in der Anatomie als sella turcica bezeichnet.

 

 

Aus welchen zwei Teilen besteht die Hypophyse?  

  • Die Hypophyse besteht aus dem Hypophysenvorderlappen und dem Hypophysenhinterlappen.  

  • Hinweis:
    für die Basiskenntnisse ist es ausreichend zu wissen, dass die Hypophyse aus einem Hypophysenvorderlappen und einem Hypophysenhinterlappen besteht.
    Für die Fortgeschrittenen sei angemerkt, dass es an der Hypophyse auch noch einen Hypophysenzwischenlappen gibt.

 

Wie wird der Hypophysenvorderlappen auch noch bezeichnet?  

Der Hypophysenvorderlappen wird auch als Adenohypophyse bezeichnet. 

 

Welche weitere Bezeichnung ist für den Hypophysenhinterlappen noch gebräuchlich?  

Der Hypophysenhinterlappen wird auch als Neurohypophyse bezeichnet.
Türkensattel sella turcica
nochmals zur Wiederholung: die Abbildung oben zeigt die Hypophyse (Pfeile) mit Vorderlappen und Hinterlappen. Die um die die Hypophyse gelegene Knochenstruktur ist der Türkensattel.

 

Welche beiden Hormone werden im Hypophysenhinterlappen – in der Neurohypophyse – gebildet?

  Im Hypophysenhinterlappen werden das Adiuretin und das Oxytocin gebildet.    

Welche wichtigen Funktionen erfüllt das im Hypophysenhinterlappen produzierte Adiuretin ?

In den Nieren bewirkt Adiuretin also eine vermehrte Rückresorption von Wasser aus dem Urin der Sammelrohre. Ferner wirkt das Adiuretin Hormon auch gefäßverengend.
Beide Wirkungen erhöhen den Blutdruck!


Unsere Lern-CD kann auch über Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER


 

Welche weitere Bezeichnung ist für das Adiuretin noch gebräuchlich, wenn man die Funktion des Adiuretins an der Niere (Rückresorption von Wasser in den Sammelrohren) hervorheben will?

Antidiuretisches Hormon oder ADH
(zur Erläuterung: mit Diurese wird in der Medizin die Wasserausscheidung durch die Nieren bezeichnet)

Wie oben erwähnt, führt das Adiuretin auch zu einer Verengung der Blutgefäße und zu einer Blutdrucksteigerung.

 

Welcher zweiten Namen ist daher für das Adiuretin auch noch gebräuchlich, wenn man die blutdrucksteigernde und die gefäßverengende Wirkung des Adiuretins hervorheben will?

Vasopressin

Im Hypophysenvorderlappen (Adenohypophyse) werden eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Hormone produziert.

 

Um hier eine Übersicht über die einzelnen Hormone zu haben, werden die gebildeten Hormone in drei unterschiedliche Klassen eingeteilt. Welche drei unterschiedliche Klassen von Hormonen sind hier gemeint? 

Die Adenohypophyse produziert Hormone,
die auf die Geschlechtsorgane wirken,
auf andere Hormondrüsen steuernd wirken,
die direkt auf den Körper wirken.

 

Mit welchem Fachausdruck werden die Hormone der Adenohypophyse bezeichnet, die auf die Geschlechtsorgane wirken?

Die Hormone des Hypophysenvorderlappens, die auf die Geschlechtsorgane (Gonaden) wirken, nennt man gonadotrope Hormone.

 

Mit welchem Fachbegriff werden die Hormone der Adenohypophyse bezeichnet, die andere Hormondrüsen steuern?  

 Dieser Hormone werden als glandotrope Hormone bezeichnet.
(Zur Erklärung: Drüsen werden in der Anatomie als Glandula bezeichnet).

 

 

Nennen Sie zwei wichtige Hormone der Adenohypophyse, die direkt auf den Körper wirken!

Es sind dies das STH und das Prolactin. 

 

Welche Funktion hat das in der Adenohypophyse gebildete Prolactin?

Das Prolactin stimuliert Wachstum und Differenzierung der Brustdrüse während der Schwangerschaft und führt zur Milchproduktion in der Brustdrüse.
Während der Stillphase nach einer Schwangerschaft, unterdrückt Prolaktin auch den Follikelsprung (Eisprung) und verhindert eine weitere Schwangerschaft.

 

Sie haben oben gelernt, dass im Hypophysenvorderlappen neben dem Prolaktin auch das STH direkt auf den Körper wirkt. Welche anderen Bezeichnungen sind für das STH in der Medizin noch gebräuchlich?

Somatropin oder auch somatotropes Hormon.

 

Welche Funktion hat das STH (somatotropes Hormon)?

Das Somatotropin (STH) stimuliert das Wachstum. Eine andere Bezeichnung für Somatotropin lautet daher auch Wachstumshormon

 

Nennen Sie zwei besonders bedeutsame glandotrope Hormone!  

Das TSH und das ACTH.

 

Für welches Hormon steht die Abkürzung TSH?

TSH bedeutet: Thyreoidea stimulierende Hormon.

 

Welche Funktion hat das Thyreoidea stimulierende Hormon (TSH)?

Das Thyreoidea stimulierende Hormon wirkt auf die Schilddrüse (Thyreoidea).
In der Schilddrüse steigert das TSH das Wachstum der Schilddrüse, die Jodaufnahme sowie die Bildung und Ausschüttung der Schilddrüsenhormone (T3 und T4). 

 

Was bedeutet die Abkürzung ACTH?

Wie das TSH wird auch das ACTH im Hypophysenvorderlappen gebildet und wirkt direkt auf eine andere Hormondrüse (glandotrope Hormon). Das ACTH wirkt auf die Nebennierenrinde.
Die Abkürzung ACTH steht für Adrenocorticotropes Hormon 

Bereits oben wurde erwähnt, dass das ACTH (adrenocorticotropes Hormon) auf die Nebennierenrinde wirkt.

 

Was bewirkt das adrenocorticotropes Hormon (ACTH) genau an der Nebennierenrinde?

ACTH regt die Nebennierenrinde besonders zur Bildung von Glukokortikoiden an.
Weiterhin wird in geringerem Maße auch die Bildung von Mineralokortikoiden und Sexualhormonen angeregt.

 

Ein Beispiel für ein gonadotropes Hormon (ein Hormon das auf die Gonaden, Geschlechtsdrüsen) wirkt, ist das FSH. Welche Aufgabe hat das FSH und wofür steht die Abkürzung FSH?

Die Abkürzung FSH steht für Follikel stimulierendes Hormon. Das FSH stimuliert bei der Frau im Eierstock die Reifung der Follikel und den Eisprung.

Eine persönliche Bemerkung zum Abschluss dieser Lektion:
wenn Sie in Ihrer Ausbildung noch am Anfang stehen, war dies eine sehr schwierige Lektion mit vielen neuen Fachausdrücken. Lassen Sie sich von den vielen neuen Lerneinheiten, die sie möglicherweise noch nicht ganz vollständig verstehen, nicht entmutigen. Bei Besprechung der Organe (zum Beispiel Nebenniere oder Eierstock) werden diese Hormone der Hypophyse immer wieder neu erwähnt und die Zusammenhänge werden Ihnen immer deutlicher werden.

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de