Logo-Heilberufe
 

 

Auge: MC-Fragen Anatomie / Physiologie

Was versteht man unter dem Begriff "Orbita" ?  (Einfach-Auswahl)

A  den Augapfel
B   die Netzhaut
C   die knöcherne Augenhöhle
D   die vordere Augenkammer
E   die hintere Augenkammer

Angekreuzt werden muss die Antwort : A 
Die Orbita ist die knöcherne Augenhöhle. Die Orbita wird von 7 Schädelknochen gebildet. U.a vom os frontale (Stirnbein) Oberkiefer (Maxilla) Jochbein (os zygomaticum)
Den Augapfel nennt man in der Anatomie bulbus oculi und die Netzhaut Retina.

Welches der genannten Strukturen gehört zur äußeren Augenhaut ?  (Einfach-Auswahl)

A  Hornhaut
B   Netzhaut
C   Aderhaut
D   Regenbogenhaut
E   Ziliarkörper

Angekreuzt werden muss die Antwort : A  
Der bulbus oculi (Augapfel) ist wie eine Zwiebel von 3 Schalen umgeben: Die äußere Schale (äußere Augenhaut) besteht aus der Lederhaut, die vorne am Auge in die lichtdurchlässige Hornhaut übergeht.

 

 

Welche Aussage zur Hornhaut des Auges ist zutreffend?

Mehrfachauswahl

a   die Hornhaut des Auges nennt man auch Cornea
b   die Hornhaut des Auge ist ohne Blutgefäße
c   an der Hornhaut  kommt es zur Lichtbrechung
d   unmittelbar hinter der Hornhaut findet man die hintere Augenkammer
e   in die Hornhaut mündet der Sehnerv

  richtig sind nur  a + b + e
  richtig sind nur  a + b + c
  richtig sind nur  b + c + d
  richtig sind nur  c + d
  richtig sind nur  b + d + e

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  B 
In der Anatomie wird die Hornhaut auch Cornea genannt. Die Cornea ist gefäßlos! (Andernfalls könnte das einfallende Licht nicht ungestört passieren!)
Die Hornhaut ist eine Teil der äußeren Augenhaut.
Die Lederhaut geht vorne in die gefäßlose Hornhaut über. Die Hornhaut ist stärker gekrümmt als die Lederhaut. Die Cornea ist ein wichtiges lichtbrechendes Medium im Auge. (U. a. in der Hornhaut werden die Lichtstrahlen, so gebeugt das sie auf die Netzhaut fallen!)

Welche zwei Aussagen zum Schlemm'schen Kanal sind richtig?

Zweifach-Auswahl

a   der Schlemmsche Kanal ist ein Kanal in der Netzhaut
b   der Schlemm'sche Kanal dient dem Abfluss des Kammerwassers
c   der Schlemmsche Kanal liegt im sogn. Kammerwinkel, wo Iris und Cornea zusammenstoßen
d   im Schlemmschen Kanal wird das Kammerwasser gebildet
e   der Schlemmsche Kanal ist eine Grube in der der Sehnerv verläuft

  richtig sind nur   a + b
  richtig sind nur   b + c
  richtig sind nur   d + e
  richtig sind nur   a + d
  richtig sind nur   b + d

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  B  
Der Schlemmsche Kanal ist eine ringförmig verlaufende Vene, durch die das Kammerwasser abfließt. Hierdurch hat der Schlemmsche Kanal eine wichtige Aufgabe bei der Regulation des Augeninnendruckes.
Man findet den Schlemmschen Kanal im sogn. Kammerwinkel, dort wo Hornhaut und Iris zusammenstoßen. Der Name "Schlemm'sche Kanal leitet sich von seinem Entdecker "Friedrich Schlemm" ab

Welche Aussage zur Papille des Auges ist richtig ?  (Einfach-Auswahl)

A  enthält viele Stäbchen
B   enthält viel Zapfen
C   bildet das Kammerwasser
D   die Papille wird auch blinder Fleck genannt
E   die Papille heißt auch gelber Fleck

Angekreuzt werden muss die Antwort :  D  
An der Papille der Netzhaut tritt der Sehnerv aus. An dieser Stelle gibt es keine Zapfen oder Stäbchen. Daher nennt man diesen kleinen Bereich der Netzhaut auch den blinden Fleck.

 

 

Die Netzhaut des Auges....?

Mehrfachauswahl

a   wird auch Retina genannt
b   enthält Stäbchen für das Farbsehen
c   enthält Zäpfchen für das Schwarz-Weißsehen 
d   enthält den gelben Fleck
e   ist Teil der mittleren Augenhaut

  richtig sind nur   a + b
  richtig sind nur  b+ d +  e
  richtig sind nur  c+ d +e
  richtig sind nur  a + d 
  richtig sind alle Aussagen

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D   
Die Retina (Netzhaut) enthält in der Peripherie viel Stäbchen für die Wahrnehmung unterschiedlicher Helligkeit (etwa Schwarz-Weißsehen) Mehr zentral in der Retina liegen die Zapfen. Sie dienen der Wahrnehmung von Farbunterschieden.
Die höchste Konzentration der Zapfen findet man im gelben Fleck. Der gelbe Fleck = Macula lutea ist die Zone des schärfsten Sehens. Er enthält praktisch nur Zapfen. Die Retina ist Teil der inneren Augenhaut.

Die mittlere Augenhaut enthält.....?

Mehrfachauswahl

a   die Bindehaut
b   den Ziliarkörper
c   die Cornea
d   die Aderhaut
e   die Regenbogenhaut

  richtig sind nur  a + b 
  richtig sind nur  c + d + e
  richtig sind nur  c + d
  richtig sind nur  a + c + e
  richtig sind nur  b + d + e

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  E   
Die mittlere Augenhaut wird auch Uvea genannt. Im hinteren Teil heißt die Uvea auch Aderhaut = Chorioidea. Im vorderen Teil des Auges findet man die Regenbogenhaut (Die Regenbogenhaut ist das sichtbar "Farbige" im Auge)
Zur mittleren Schicht der Augenhäute gehört auch der Ziliarkörper.

Das Kammerwasser des Auges.....?

Mehrfachauswahl

a   wird von der Cornea gebildet
b   gelangt vom Ziliarkörper in die hintere Augenkammer
c   enthält Nährstoffe für die Hornhaut 
d   Störungen im Abfluss des Kammerwassers führen zum Glaukom
e   ist eine dunkel trübe Flüssigkeit

  richtig sind nur   a + b
  richtig sind nur   a + b + c
  richtig sind nur   b + c + d
  richtig sind nur   c + d + e
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  C
Das Kammerwasser wird vom Ziliarkörper gebildet. Es gelangt dann zuerst in die hintere Augenkammer und von dort durch die Pupille in die vordere Augenkammer.
Das Kammerwasser ist eine hell und klare Flüssigkeit. Eine dunkle Flüssigkeit würde den Durchtritt des Lichtes durch die Augenkammern behindern.
Der Abfluss des Kammerwassers geht über den Schlemmschen Kanal. Wird der Abfluss des Kammerwassers gestört, so entsteht ein erhöhter Augeninnendruck (Glaukom)

Unter einer Miosis versteht man ?  (Einfach-Auswahl)

A  enge Pupillen
B   weite Pupillen
C   ungleich weite Pupillen
D   ein Augenzittern
E   ein Gelbfärbung der Sklera

Angekreuzt werden muss die Antwort : A  
Die Miosis ist eine Engstellung der Pullen.
Weite Pupillen werden Mydriasis genannt. Bei ungleich weiten Pupillen spricht man von Anisokorie. Ein Augenzittern wird Nystagmus genannt. Die Gelbfärbung des Skleren - z. B. bei Hepatitis - heißt Ikterus.

 

_________________________________________________________________________________________  

Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER

_________________________________________________________________________________________ 

 

Bei der Akkomodation.....?

Mehrfachauswahl

a   verändert die Linse ihre Forme
b   verändert die Linse ihre Brechkraft
c    sind beim Nahsehen die Zonulafasern des Ziliarkörpers erschlafft
d   produziert die Linse das Kammerwasser
e   wird die Linse teilweise lichtundurchlässig

  richtig sind nur  a + b 
  richtig sind nur  b + d
  richtig sind nur  c + d
  richtig sind nur  a + b + c
  richtig sind nur  c + d + e

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D
Die Akkommodation dient dem Nah und Fernsehen. Bei der Akkommodation verändert die Linse ihre Form und damit sekundär auch ihre Brechkraft.
Die Formänderung beim Nahsehen sorgt dafür, dass auch nahe Gegenstände scharf auf der Netzhaut abgebildet werden.
Die Form der Linse wird von der Spannung in die Ziliarfasern des Ziliarkörpers bestimmt. Erschlaffen die Ziliarfasern, so nimmt die Linse eine mehr gewölbte Gestalt an und die Brechkraft nimmt (für das Nahsehen) zu!

 

 

 

zur Kontrolle und Vertiefung des Gelernten:   Krankheitslehre des Auges

Mögen viele der gestellten MC Fragen zur Anatomie und Physiologie des Auges gerade Ihre multiple Choice Prüfungs- und Examensfragen sein!  

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de