Logo-Heilberufe
 

 

Neurodermitis

Wenn Sie die Fragen zur Neurodermitis Teil 2 im Prüfungs-Modus beantworten wollen, so können Sie durch Anklicken der unten stehenden Schaltfläche zunächst alle Antworten verbergen:

 

Bei Neurodermitis Patienten lässt sich häufiger das Hertoghe-Zeichen nachweisen. Was versteht man unter dem Hertoghe-Zeichen?

Das Hertoghe Zeichen ist positiv, wenn die seitlichen Augenbrauen fehlen.  

 

dem Hertoghe Zeichen (Fehlen der seitlichen Augenbrauen), findet man im Bereich der Augen auch noch ein weiteres - für die Neurodermitis - typisches Zeichen. Es handelt sich um die Dennie-Morgan-Falte.
Was ist mit der Dennie-Morgan-Falte gemeint?

Bei Patienten mit Neurodermitis findet sich am inneren Rand des Unterliedes häufig eine doppelte Hautfalte.
Diese doppelte Hautfalte wird auch als Dennie-Morgan-Falte bezeichnet.


 

 

Ein weiteres diagnostisches Zeichen bei Neurodermitis ist der weiße Dermographismus. Was ist mit dem Begriff  "weißer Dermographismus" gemeint?

Kratzt man beispielsweise mit einem Holzspaltel über den Unterarm oder die Beugefalte des Ellenbogens, so rötet sich normalerweise die Haut. (Normaler roter Dermographismus).
Kommt es jedoch zum Ablassen der Haut (weißer Dermographismus), so spricht dies für eine Neigung zum atopischen Ekzem. (Neurodermitis).

 

Welche zwei Erkrankungen befallen häufig die Streckseiten der Gelenke?

Im Säuglingsalter befällt die Neurodermitis (neben dem Kopf) die Streckseiten der Gelenke. (Im Erwachsenalter aber die Beugeseiten der Gelenke!)
Die Psoriasis (Schuppenflechte) befällt häufig die Streckseiten der Gelenke!

 

Nennen Sie einige Krankheiten, die häufig gemeinsam mit der Neurodermitis auftreten!

Heuschnupfen, allergisches Asthma bronchiale, Allergien auf Lebensmittel.

 

Welche Ratschläge geben Sie werdenden Müttern, in deren Familie bereits eine Neurodermitis aufgetreten ist?

Sie sollten mindestens die folgenden Ratschläge geben können:

  • Für eine Zeitspanne von mindestens einem halben Jahr stillen, 

  • vermeiden Sie Teppichböden und andere Staubfänger im Zimmer,

  • geben Sie dem Kind keine Plüschtiere, keine Wollkleidung.

  • die Säuglingsnahrung sollte möglichst Milchfrei und Allergenarm zubereitet werden.


Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER


 

Bei sehr schweren Verläufen einer Neurodermitis erfolgt gelegentlich eine Behandlung mit Cortison.
Was müssen Sie bei Fortführung der Cortisontherapie bei einem Neurodermitis Patienten beachten.

Bei Cortisonmedikation ist eine Vielzahl von Dingen zu beachten, so zum Beispiel die vielfältigen Nebenwirkungen einschließlich der Möglichkeit von Magengeschwüren und Perforation des Ulcus.
An dieser Stelle jedoch im Zusammenhang mit der Behandlung der Neurodermitis zwei Anmerkungen:
1. Grundsätzlich darf ein in höherer Dosis gegebenes Cortison nicht abrupt abgesetzt werden. Die Beendigung der Cortisonmedikation hat ausschleichend zu erfolgen, da es sonst zur akuten Adisonkrise kommen kann. (Nebenniere).
2. Nach Absetzen der Cortisonmedikation ist es nicht ungewöhnlich, dass die Neurodermitis wieder verstärkt rezidiviert.

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de