Logo-Heilberufe

 

Pankreatitis (akute Entzündung Bauchspeicheldrüse)

Was ist eine akute Pankreatitis

Hierunter versteht man die akut einsetzende Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) infolge Selbstverdauung.

Zur Erläuterung:

Im Pankreas werden Verdauungsenzyme wie Trypsin, Chymotrypsin, Alpha-Amylase, Lipase....produziert. Diese Enzyme werden entweder in einer nicht aktiven Vorstufe gebildet oder durch Inhibitoren im Gang des Pankreas in ihrer Funktion gehemmt.

Bei einer akute Pankreatitis werden diese Verdauungsenzyme zur falschen Zeit am falschen Ort (inadäquat) aktiviert und eine Selbstverdauung (Autolyse) des Pankreas setzt ein!

 

Welche Ursachen führen zu einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse?

Bei einer akuten Pankreatitis dominieren 2 Hauptursachen:

  • Abusus von Alkohol

  • Erkrankungen der Gallenwege  (z.B. Verschluss durch Gallenstein an der Papilla vateri)

seltenere Ursache sind:

  • Infektionen wie Hepatitis, Scharlach, Mumps

  • Traumen (ERCP, Operation, Oberbauch-Trauma...)

  • Medikamente: Zytostatika....

  • Tumore, Steine im Pankreasgang...

 

 

Welche Symptome bestehen bei einer akute Pankreatitis?

Typisch ist ein schwerer Dauerschmerz im Oberbauch, der gürtelförmig in den Rücken ausstrahlt. Diese Schmerzen werden oft begleitet von Übelkeit und Brechreiz (Erbrechen).

Im typischen Fall besteht eine elastische Bauchdecken-Spannung (sogn. Gummi-Bauch). Der "Gummi-Bauch" entsteht infolge der Reizung des Bauchfells (Peritoneums). Ist die Bauchdecke bei einer akuten Pankreatitis bretthart, so spricht das für eine bakterielle Nekrose im Pankreas.

 

Welche Laborwerte sind typischerweise bei einer akute Pankreatitis erhöht?

Erhöht sind die Alpha-Amylase und die Lipase.  Aber auch andere weniger spezifische Entzündungswerte sind erhöht und dienen der Verlaufs-Beobachtung:  CRP, Leukozyten, BSG...

 

Was versteht man unter einer hämorrhagisch-nekrotisierenden Pankreatitis?

Bei einer schweren Pankreatitis kommt es zum Absterben von Pankreas-Gewebe. Es bilden sich Nekrosen. Werden die Nekrosen von Bakterien befallen, so kann das Krankheitsbild dramatische Formen mit Blutungen, hohem Fieber, starkem Leukozyten-Anstieg und zunehmende Bauchschmerzen einhergehen.

Erreger sind meist Keime aus dem Gastro-Intestinaltrakt. Die Sterblichkeit einer hämorrhagisch-nekrotisierenden Pankreatitis liegt in der Größenordnung von 50%. (Verbrauchs-Koagulopathie)


Unsere Lern-CD zur mündlichen Prüfung kann auch bei Amazon erworben werden. Den Link finden Sie HIER


 

Welche Symptome sollten an eine hämorrhagisch-nekrotisierenden Pankreatitis denken lassen?

Neben den schon genannten Symptomen: hohes Fieber, starker Leukozyten-Anstieg und zunehmende Bauchschmerzen beobachtet man auch Symptome der verstärkten Blutungsneigung.

Zwei Zeichen sind hier zu beachten:

  • Cullen-Zeichen (Das ist eine Einblutungen in den Nabel)

  • Grey-Turner-Zeichen: Einblutungen in die seitliche Bauchdecke

Wie ist die Hyperglykämie bei einer akuten Pankreatitis zu erklären?

Ein vorübergehender Anstieg des Glukose-Spiegels ist auf eine vermehrte Sekretion von Glukagons in der Akutphase der Pankreatitis zurückzuführen.

Auch ein bleibender Anstieg der Glucose kann nach einer akuten Pankreatitis auftreten, wenn durch die Entzündung der Bauchspeicheldrüse die B-Zellen der Langerhans-Inseln zerstört werden.

Was ist eine Pankreas-Pseudozyste?

Die Pankreas-Pseudozyste ist eine häufige Komplikation bei akuter Pankreatitis. (>30%). Der Pankreas-Pseudozyste liegt ein verkapselter Erguss im oder am Pankreas zugrunde. Die Pankreas-Pseudozyste können von wenigen Zentimeter - deutliche über 10 cm groß sein.

Warum der Name "Pseudo" Zyste.

Echte Zysten sind mir einer Epithelschicht ausgekleidet. Eine solche Epithelschicht findet man bei der Pankreas-Pseudozyste nicht.

 

Welche Symptomen verursacht die Pankreas-Pseudozyste?

Meist klingen die Schmerzen nach einer akuten Pankreatitis nicht ab. Anhaltend hohe Werte der Alpha-Amylase sind ein weiterer Hinweis.

Der exakte Nachweis der Pankreas-Pseudozyste erfolgt mittels Sonografie oder CT des Abdomens.

Überprüfen Sie ihr Wissen mit MC-Fragenmultiple Choice Fragen Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de