Heilberufe - Ausbildung - Logo

Muskelgewebe: multiple Choice Prüfungsfragen

Mit welchem Fachausdruck wird die Fähigkeit des Muskelgewebes "sich zusammenzuziehen" bezeichnet ?  (Einfach-Auswahl)

A  Kontraktion
B   Dilatation
C   Elongation
D   Friktion
E   Fibrilation

Angekreuzt werden muss die Antwort : A 
Muskelgewebe ist das einzige Gewebe mit der Fähigkeit sich zusammen zu ziehen. Diese Fähigkeit zur Verkürzung nennt man Kontraktion.
Bei der Kontraktion der Muskulatur wird chemische Energie auch in Wärme umgewandelt. Daher hat die Muskulatur auch eine wesentliche Aufgabe bei der Wärmeregulation. Bei der Kontraktion der Muskelzelle werden nur 25% der Energie in mechanische Arbeit umgesetzt; 75% aber in Wärme!

In welchem der genannten Organe findet man quergestreifte Muskulatur ?  (Einfach-Auswahl)

A  Harnblase
B   Ösophagus
C   Magen
D   Uterus
E   Herz

Angekreuzt werden muss die Antwort : E 
Die Muskulatur des Myokards (mittlere Schicht des Herzens) ist im Mikroskop quergestreift. Alle Muskeln in inneren Organen sind glatte Muskeln.

Die Kontraktion der Muskelzelle wird von einem Nervenimpuls gesteuert. Wie heißt die Verbindungsstelle zwischen der Nervenfaser und der Muskelzelle ?  (Einfach-Auswahl)

A  Acetylcholin
B   Synapse
C   Hafte
D   Fuge
E   Myofibrille

Angekreuzt werden muss die Antwort : B 
Synapsen sind Verbindungen von Nervenzellen untereinader oder auch von Nervenfaser zu Muskelzelle. Die Synapse verfügt über einen Spaltraum. In den synaptischen Spalt gelangt bei einem Impuls der Nervenfaser das Acetylcholin. Das Acetylcholin bewirkt dann die Kontraktion der Muskelzelle.

 

 

Wie viel Prozent des Körpergewichtes macht die Skelett-Muskulatur aus ?  (Einfach-Auswahl)

A    5 - 10 %
B   10 - 20 %
C   20 - 30 %
D   30 - 40 %
E   40 - 50 %

Angekreuzt werden muss die Antwort : E 
Die Skelett-Muskulatur ist das mit Abstand am "gewichtigsten" ausgebildete Organ des Menschen. Zum Vergleich: alle Knochen wiegen circa 8 kg!

Welche Eigenschaften zeichnet die glatte Muskulatur aus?

Mehrfachauswahl

a   findet man in Hohlorganen
b   bildet den Beckenboden
c   bildet das Myokard des Herzens 
d   ermüdet nicht
e   kann willkürlich bewegt werden

  richtig sind nur  a + b 
  richtig sind nur  a + b + c
  richtig sind nur  b + c + d
  richtig sind nur  a + d
  richtig sind alle Antworten

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  D  
Die glatte Muskulatur bildet die Muskelschicht der Hohlorgane von Speiseröhre, Magen, Darm, Harnblase, Gallenblase, Gebärmutter.....
Zwei ganz wesentliche weitere Eigenschaften der glatten Muskulatur sind, dass sie nicht ermüdet und das sie unwillkürlich (d.h. nicht dem Willen unterworfen) sich bewegt.
Die Muskulatur des Beckenbodens ist Skelett-Muskulatur (also quergestreift). Die Beckenboden-Muskulatur kann trainiert werden!

Wenn eine Muskelzelle (Muskelfaser) kontrahiert, aber dabei kein Längeänderung auftritt, so nennt man dies  ?  (Einfach-Auswahl)

A  isotonische Kontraktion
B   isometrische Kontraktion
C   Muskelfibrilation
D   Muskelatrophie
E   Muskelklonie

Angekreuzt werden muss die Antwort : B  
Ist ein Muskel zwischen Punkt A und Punkt B fixiert, so kann er sich nicht verkürzen! Er kann jedoch zwischen den 2 Punkten eine höhere Kraft entwickel ohne das sich die Länge des Muskels ändert. Dies wird isometrische Kontraktion genannt.
Von Isotonischer Kontraktion spricht man, wenn sich die Muskellänge ändert, aber nicht die Muskelkraft!

 

 

Welche beiden Aussagen zu den Muskelspindeln sind richtig?

Zweifach-Auswahl

a   Muskelspindeln sind spezielle im Muskel gelegene Dehnungsrezeptoren
b   Muskelspindeln kommen nur in erkrankten Muskeln vor
c   Muskelspindeln werden auch als extrafusale Muskulatur bezeichnet  
d   Muskelspindeln werden auch als intrafusale Muskulatur bezeichnet  
e   Muskelspindeln findet man nur in der glatten Muskulatur

  richtig sind nur  a + b
  richtig sind nur  b + c
  richtig sind nur  c + d
  richtig sind nur  d + e
  richtig sind nur  a + d

Die richtige Antwort-Kombination lautet:  E 
In einem Skelettmuskel findet man circa 50 - 500 Muskelspindeln. Die Muskelspindeln sind Dehnungsrezeptoren. Ändert sich die Länge eines Muskels, so senden die Muskelspindeln dem Zentralen-Nerven-System hierüber eine Meldung. Das Zentrale Nerven-System kann nur durch eine gegenteilige Steuerung die Länge des Muskels wieder korrigieren.
Auf diese Weise können wir - ohne darüber nach zu denken - eine bestimmt Haltung über eine längere Zeit einnehmen.
Die Gesamtheit alle Muskelspindeln nennt man die intrafusale Muskulatur und die Gesamtheit der bewegenden Muskeln nennt man die extrafusale Muskulatur

Unsere Lern-CD können Sie auch über Amazon erwerben. Den Link finden Sie HIER

 

Wird eine Muskel über einen längeren Zeitraum nicht eingesetzt, so kommt es ?  (Einfach-Auswahl)

A  zur Muskelparalyse
B   zur Muskelatrophie
C   zur Muskelaplasie
D   zur Muskelhypertrophie
E   zum Muskelspasmus

Angekreuzt werden muss die Antwort : B  
Ein über längere Zeit nicht benutzter - primär gesunder - Muskel verschmächtigt. So wird die Muskelmasse der Beine bereits nach wenigen Wochen deutlich geringer, wenn ein Patient nicht gehen kann. Man nennt dies eine Muskelatrophie. Eine Muskelparalyse ist eine Lähmung des Muskels z.B. weil der steuernde Nerv durchtrennt ist.
Bei einer Muskelaplasie ist der Muskel nicht angelegt.
Bei der Muskelhypertrophie ist der Muskel verstärkt ausgebildet ( z. B. : body - building).
Ist ein Muskel krampfartig zusammengezogen, so spricht man von Muskelspasmus

Welche der folgenden Eigenschaften der quergestreiften Muskulatur ist  falsch?  (Einfach-Auswahl)

A  wird auch Skelettmuskulatur genannt
B   ermüdet rasch
C   die Myofibrillen sind die kontraktilen Bauteile der Skelettmuskulatur
D   die chemische Energiequelle für die Muskelkontraktion ist das ATP
E   wird vom vegetativen Nervensystem innerviert

Angekreuzt werden muss die Antwort : E  
Das vegetative = autonome = unwillkürliches Nervensystem innerviert die glatte Muskulatur.
Die Fähigkeit zur Kontraktion verdankt die glatte wie die quergestreifte Muskelzelle bestimmten Eiweißgebilden, die man Myofibrillen nennt.

 

 

zur Kontrolle und Vertiefung des Gelernten zur Muskulatur: allgemeine Muskel-Lehre

Mögen viele der gestellten MC Fragen zur allgemeinen Muskellehre  gerade Ihre multiple Choice Prüfungs- oder Examensfragenfragen sein! 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn Sie sich in der Vorbereitung auf die HP-Prüfung befinden, können Sie Ihre Chance, die Prüfung zu bestehen durch eine gezielte Prüfungsvorbereitung verbessern:

Z.B. durch den Erwerb unserer Lernmaterialien:

  1. 420 Test-Prüfungsfragen in 7 simulierten schriftlichen HP-Prüfungen mit ausführlich kommentieren Antworten für 14.95 €   (näheres hier)

  2. 21 circa 45-50 minütige Audio-Lektionen für 29,95 €    (näheres hier)

  3. oder das Gesamtpaket für 34,95 €   (näheres hier)

  4. Für Schulen und Seminarleiter/Innen vergeben wir Lizenzen zur legalen Weitergabe unserer Lernmaterialien zu vergünstigten Konditionen.
    Sprechen sie uns schriftlich an unter: info@heilpraktiker-pro.de